La Cage aux Folles

Wenn ein Travestie-Star auf die bürgerliche Welt trifft, geht es drunter und drüber. Mitreißender Musicalklassiker mit viel Humor, glitzernden Shownummern und echten Gefühlen. Weiter lesen ...

Nach uns die Sintflut

Mord auf offener Bühne: In dieser herrlich-schrägen Krimikomödie muss der Kommissar ganz neue Talente entwickeln, um die Theaterleute zu knacken. Weiter lesen ...

Des Kaisers neue Kleider

Das wunderbare Märchen mit einem ganz neuen Dreh. Ein spannendes und bewegendes Musical für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Weiter lesen ...

Gastspiele / Sonderveranstaltungen 2019 ... und mehr

Musical Night 2019

Die beliebte Musical-Night mit Highlights aus vielen bekannten Musicals gastiert bei uns am Freitag, 5. Juli 2019, 20 Uhr. Karten für diesen Abend gibt es ausschließlich an den Vorverkaufssstellen. Der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember 2018.

Tag der Freilichtbühnen 2019

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen! Voraussichtlich am 2. Juni 2019, 10 bis 13 Uhr, bieten wir ihnen Backstage-Führungen, Pyro-Shows, Rundgänge durch den Kostümfundus und vieles mehr. Auch spannend für Kinder. Der Eintritt ist frei!

Werden Sie Stuhlpate

Seit vielen Jahren saßen Sie bei uns auf rustikalen Holzbänken mit wenig Sitzkomfort. Wir freuen uns, dass Sie bei uns zukünftig nicht nur gut hören und sehen, sondern auch bequem sitzen können. Mehr erfahren ...

Premiere, die letzte

Nach nunmehr 4 Wochen hatte auch der Shakespeare Klassiker Premiere. Jede Entscheidung darüber, welche Stücke in welcher Saison gespielt werden sollen, ist schwer. Und auch für die Saison 2013 gab es die unterschiedlichsten Meinungen zu diesem Klassiker. Wie klassisch darf ein solches Stück sein? Wie viel Moderne? Wird das Stück junge und ältere Zuschauer ansprechen? Ist die Sprache zu schwer? Und am 15.06.2013 war es dann so weit. Das Publikum entschied.

 

250 Zuschauer belohnten mit reichlich Applaus die hervorragende Leistung der Darsteller. Ein kleiner Regenschauer zu Beginn der Vorstellung entmutigte weder Zuschauer noch Spieler. Der Balanceakt zwischen alt und doch noch zeitgemäß ist wunderbar geglückt. Nach wenigen Minuten war die Sprache kein Hindernis mehr und einige Zuschauern bemerkten nach der Vorstellung: „Ich wusste gar nicht das Shakespeare so witzig ist.“

 

Viele Diskussionen- und Mal wieder: „Viel Lärm um Nichts“

 

Der erste Vorsitzende verabschiedete die Gäste nach einer gelungenen dritten Premiere mit den Worten: „Wir können auch Klassik.“ Überzeugen Sie sich selbst!

17.06.2013