In 80 Tagen um die Welt

Von Jule Verne. Regie: Ullrich Matthaeus.



Inhalt

Spontane Entscheidungen? Gibt es nicht im Leben des Phileas Fogg. Jeder Tag verläuft exakt nach Plan. Doch von einer Minute auf die nächste macht sich der britische Gentleman auf, um für eine Wette einmal um die Welt zu reisen. 

Ist die Wette wirklich der einzige Grund? Oder hat der plötzliche Aufbruch etwas mit einem spektakulären Diebstahl in der Bank of England zu tun? Inspektor Fix von Scotland Yard hält den geheimnisvollen Fogg für den Täter und hängt sich ihm und seinem lebenslustigen Diener Passepartout an die Fersen. Was sie in den nächsten 80 Tagen gemeinsam erleben, schüttelt die ungleiche Reisegesellschaft mächtig durch. Und bringt so manches Weltbild ins Wanken...

Ullrich Matthaeus (zuletzt: „Der nackte Wahnsinn“) inszeniert eine der ganz großen Abenteuergeschichten der Menschheit in Barsinghausen als opulente und tiefsinnige Komödie: kurzweilig, vielschichtig, schnell, bunt und schräg. „Es wird überall auf der Bühne etwas passieren“, verspricht er.

80 Tage in zwei Stunden. Ein witziges Spektakel für Erwachsene, an dem aber auch Kinder und Jugendliche ihren Spaß haben werden.

Tickets und alle Termine hier