Günthers Puppenstube

Günter Potratzki bewies erneut Fingerspitzengefühl: Nach etwa 50 Stunden Arbeit hatte der Bühnenbauer der Deister-Freilicht-Bühne Barsinghausen es geschafft  und das Bühnenmodell für die Kulissen für das Familienstück „Vampir Winnie Wackelzahn“ im Maßstab 1:40 fertig gestellt. Regisseurin Julia Gundlach diskutierte bei einem Treffen, bei dem das Bühnenbild vorgestellt wurde, den Aufbau mit ihren Regieassistentinnen, den Bühnenbauern und der Kulissenmalerin. Letzte Änderungsvorschläge wurden abgestimmt, bevor der Plan endgültig stand.

 

In den nächsten Wochen werden dann gut 150m Vierkantholz zu Rahmen verarbeitet und bespannt. Kunstvoll bemalt dienen sie dann als Stellwände als Grundlage der Kulisse. Alle Mitwirkenden an dem Stück freuen sich nun schon sehr darauf, wenn das Bühnenbauteam in der Fliegerhalle die Kulissen in Lebensgröße entstehen lassen wird, diese anschließend ins Spiel mit einbezogen und bei der Premiere am 24.05.2015 um 16:00 Uhr dem Publikum präsentiert werden können. Auch die Bühnenbildmodelle für die beiden Stücke „Wie im Himmel“ (Premiere am 20. Juni 2015) und „Pension Schöller (Premiere am 06. Juni 2015) befinden sich bereits in der Fertigstellung.

16.01.2014