Der Zauberer von Oz (2014)

Musical von Christian Gundlach nach Lyman Frank Baum. Regie: Julia Gundlach.



Inhalt

Alles ist grau und trist in Kansas, USA. Und auf der Farm ihres Onkels und ihrer Tante ist das Leben für Dorothy ebenfalls völlig farblos. Da kommt ihr ein Wirbelsturm gerade Recht, der das junge Mädchen in das Zauberland Oz trägt. Zunächst ist Dorothy begeistert: Oz ist vollgestopft mit bunter Magie - es gibt fliegende Affen, eine smaragdgrüne Stadt und knallrote Mohnwiesen, die einen in seeligsten Tiefschlaf versetzen.

Doch in Oz herrscht auch die böse Westhexe, die Dorothy bald nach dem Leben trachtet. Und auch wenn dem jungen Mädchen die gute Hexe aus dem Norden zur Seite steht, muss sie bald erkennen, dass es keinen schöneren Ort gibt als Zuhause.

Also macht sich Dorothy auf den Weg, gemeinsam mit ihren Freunden der Vogelscheuche, dem Zinnmann und dem Löwen zum großen Zauberer von Oz. Aber selbst der sagenumwobene Herrscher der Smaragdstadt ist nicht das, was er vorgibt zu sein - und kann trotzdem Dorothy und ihren Freunden am Ende zu dem verhelfen, was sie am meisten herbeigesehnt haben: Die Vogelscheuche bekommt ihren Verstand, der Zinnmann sein Herz, der Löwe seinen Mut - und Dorothy kann endlich wieder zurückkehren auf die Farm ihres Onkels und ihrer Tante in Kansas.